Tipps für mehr Erfolg bei Sportwetten

Gerade wenn sportliche Großereignisse vor der Tür stehen, geht es immer wieder heiß her bei den vielen Online-Wettanbietern im Netz. Wer bei Sportwetten erfolgreich sein möchte, der sollte sich jedoch nicht allein auf sein Glück verlassen. Ohne eine Strategie und ein passendes System, ist es kaum möglich längerfristig erfolgreich zu wetten. Beim Sportwetten verhält es sich nicht anders, wie auch bei vielen anderen Dingen im Leben: Die eigenen Ziele sind wichtig und müssen überhaupt erst einmal definiert werden! > mehr erfahren

Wer also auf einen langfristigen Gewinn abzielt, der muss anders an die Sache herangehen, als jemand, der es auf den schnellen Gewinn abgesehen hat und diesen einfach direkt mitnehmen möchte. Welche Regeln sollte man beherzigen, wenn man an langfristigem Erfolg interessiert ist und zumindest den Versuch unternehmen möchte, der ganzen Sache mit einer ausgetüftelten Strategie zu begegnen?



Money Management


Das eigene Money Management ist die Grundlage erfolgreichen Wettens. Niemals sollte man hierbei ohne einen Plan vorgehen. Der Einsatz pro Wette sollte immer in einem gesunden Verhältnis zum verfügbaren Gesamtkapital stehen und nicht etwa aus einem Bauchgefühl heraus festgelegt werden. Etwa fünf Prozent des Gesamtkapitals gelten dabei als Richtwert für den Maximaleinsatz bei einem Tipp. So ist der mögliche Verlust kein Weltuntergang.



Nur wer sich diszipliniert an sein zuvor einmal festgelegtes Money Management hält, hat Chancen auf langfristigen Erfolg bzw. einen Kapitalerhalt über längere Zeit. Insbesondere Anfängern sei dabei geraten, wöchentliche oder monatliche Höchstbeträge für das Wetten festzulegen. Ein weiterer Tipp, den man beherzigen sollte um finanzielle Verluste zu vermeiden: Nur Geld zum Wetten einsetzen, welches auch verloren werden kann und auf das man nicht im täglichen Leben angewiesen ist. Kurzschlusshandlungen sollten grundsätzlich immer vermieden werden!



Wissen ist Macht


Auch beim Wetten ist Wissen natürlich ein klarer Vorteil. Selbstverständlich sollte man dabei so viel wie möglich über die Sportart, das Team oder auch einzelne Spieler wissen, um seine Wette möglichst gut zu platzieren. Es ist durchaus von Vorteil, Statistiken zu lesen und auszuwerten und sich nicht ausschließlich auf die Tabelle zu berufen. Doch nicht nur über den Sport und seine Details, auch über den Wettmarkt sollte man sich informieren, wenn man wissen will, wie das Ganze funktioniert. Je mehr Informationen man sich hier aneignet, desto einfacher wird es dann auch gewisse Entscheidungen zu treffen.



Den richtigen Buchmacher bzw. die optimale Wettbörse auswählen


Die Auswahl des Buchmachers bzw. Wettanbieters hat einen entscheidenden Einfluss auf den Wetterfolg. Um sicher zugehen, dass man auch an einen seriösen Anbieter von Sportwetten gelangt, sollte man sich im Vorfeld genau über den jeweiligen Anbieter informieren. Seriöse Unternehmen besitzen zum Beispiel gesetzliche Lizenzen. Zudem kann man sich im Netz auch nach Erfahrungsberichten bezüglich der jeweiligen Plattform umsehen.



Auch die angebotenen Wettquoten sollte man überprüfen. Nur faire Quoten ermöglichen angemessene Gewinne, wenn man mit seiner Wette richtig lag. Auch wenn sich die Quoten auf den ersten Blick nicht sonderlich unterscheiden, bei regelmäßigen Wetten kann die Spanne jedoch schnell mehrere 100 Euro pro Jahr ausmachen.



Fazit


Es liegt in der Natur von Wetten, dass nicht jede Wette aufgeht. Dennoch kann man seine Chance auf häufiger auftretende Gewinne steigern, wenn sich an die eigene Wettstrategie konsequent hält und diese im Vorfeld gut durchdacht hat. Grundsätzlich fährt man mit einer überwiegend defensiven Strategie langfristig besser. Um die Gewinnchancen weiterhin zu erhöhen, ist es wichtig, sich kontinuierlich auf dem Laufenden zu halten und diszipliniert zu bleiben. Auch eine stetige Verbesserung der eigenen Strategie kann ein wichtiges Element darstellen.


Dieser Artikel wurde am Mittwoch den 28.02.2018 12:59 erstellt und ist relavant zu Sportwetten, Strategie, Gewinn, System.