Spielbank Duisburg lockt mit lukrativen Zusatzgewinnen und Spielshow

Noch recht jung ist die Spielbank in Duisburg, denn erst 2007 gegründet und eröffnet, ist sie die vierte und auch zeitgleich jüngste Spielbank in NRW. Zur Westspiel-Gruppe zugehörig mutierte das große Casino zum umsatzstärksten in ganz Deutschland. Und damit das auch so bleibt, haben sie die Betreiber etwas ganz Besonderes einfallen lassen. > mehr erfahren

Mit der Show "Winner or Loser" wollen sie dem Online-Markt in Sachen Casino flächendeckend entgegenwirken. Die Teilnehmer dieser Shows können sich über außergewöhnlich große Gewinne freuen und mit diesen spielbezogenen Events und Highlights will der Betreiber somit möglichst noch mehr Publikum ins Casino locken.



Westspiel-Showproduktion



Schon in der Vergangenheit setzen die Betreiber der Spielbank in Duisburg auf ein breitgefächertes Angebot in ihrem Casino. So soll für Jedermann garantiert sein, dass mindestens ein Spiel oder eine Spielvariante auf Anhieb gefällt und möglichst schnell Spaß am Spiel bereitet. Als so genannter Entertainment-Komplex namens City Palais war schon im Februar 2007 bei der Eröffnung klar, dass es sich beim Duisburger Casino nicht nur um ein klassisches Casino handeln wird. Den Ursprung hatte die Spielbank allerdings auf ganz anderen Wegen. Denn nach langem Hin und Her wo genau der Standort des geplanten Casinos sein sollte, wurde zunächst eher provisorische 2002 ein Automatenspiel im Gebäude des alten Duisburger Postamtes aufgemacht. Dass sich dort dann in weniger als fünf Jahren rund 600.000 Besucher tummelten, damit hatten Investoren und auch die Stadt Duisburg nicht gerechnet. Anfang 2007 dann wurde das Ganze dann in die jetzt neue Spielbank integriert und schon im ersten Jahr besuchten rund 700.000 Besucher das großartige Casino im Ruhrpott. Großartig allemal und einzigartig in dieser Art und Weise ebenso. Und dies zeigt sich jetzt mit dieser Show umso mehr. Etwas angelehnt an die großartigen Spielshows in den Casinos in Las Vegas, lockt auch nun das Duisburger Casino mit richtig guten Highlights und Shows und dicken Gewinnen.



Fakt zum Casino selbst



Mit über 354 Slot im Bereich des Automatenspiels, zählt das Duisburger Casino zum mit größten Angebot in diesem Bereich. Darunter sind allein 50 Multi-Roulett-Stationen zur freien Verfügung. Klassische Rouletttische im American-Roulett gibt es 18, sowie vier Poker-Tische, darunter Texas hold èm und auch Omaha. Dazu reihen sich acht Black-Jack Tische und 17 Multi-Roulett-Stationen. Zur Spielbank selbst ist das sehr gut besuchte Restaurant Inside, welches allein durch das Gourmet-Magazin Savoir Vivre mit der Höchsten Auszeichnung von drei Sonnen glänzt. Zwei Mal sogar erhielt der Gourmet-Tempel das Prädikat Deutschlands Restaurant des Monats.



Zur Show "Winner or Loser"



Die Online-Casinos boomen wie noch nie und locken immer mehr Spielfans an den Bildschirm und nicht raus, ins Casino. Das hat zur Folge, dass immer weniger Besucher in den Spielbanken gezählt werden. Zwar kann sich das Duisburger Casino über die bisherigen Besucherzahlen nicht beklagen, doch Stillstand bedeutet auch in diesem Metier schnell den Untergang. Mit der Show Winne ror Loser setzten die Betreiber des Casinos noch einen oben drauf und wollen so den Besuch ihres Hauses noch attraktiver und lohnenswerter machen. Spiebezogene Events, bei denen die Teilnehmer beispielsweise nicht nur satte Gewinne einstreichen können, sondern sich auch über Sachwerte freuen können, sind im vollen Gange. Den Anfang macht die Show, bei der 10.000 Euro gewonnen werden können und zeitgleich auch ein schickes Fiat-Cabrio auf der Agenda steht.


Dieser Artikel wurde am Freitag den 24.05.2019 15:42 erstellt und ist relavant zu Winner or Loser, Casino Duisburg, Spielbank, Westspiel.